Neuigkeiten

Sollte sich jemand gefragt haben, wieso hier nicht mehr von den Kirchberg-Krimis die Rede ist, hier ist die Erklärung: Ich habe keine Lustmehr, ganze Romane zu schreiben. Man ist ständig unter Druck und dazu bin ich inzwischen zu alt. War auch mal ziemlich krank. Mein Entschluss also – nur noch kurze Texte schreiben. Meine heiteren Kriminalgeschichten sind sehr beliebt und es macht mir Spaß, sie zu schreiben. Außerdem kehre ich zu einer Aufgabe zurück, die ich für’s Krimi-schreiben aufgegeben hatte – die Mitarbeit an einem Online-Journal. Was dort geschrieben wird, könnte auch meine Leserinnen hier interessieren.
Neben Besprechungen von Krimis, die ich gelesen habe, wird es also allerhand „Gedöns“geben.
Hier auch noch einmal eine Erklärung dafür, warum dieser Blog den Namen „Omas Krimis“ hat. Meine erste große Website hieß „Omas Surfbrett“ und dieser Blog ist ein Anhängsel der Seite. Diese alte Seite wird immer noch häufig besucht, obwohl ich nichts Neues mehr einstellen kann – Windows 10 und Frontpage vertragen sich nicht, obwohl beide aus dem Hause Microsoft sind. Das wird von vielen Nutzern beklagt, aber Klagen hilft nichts, es ist so. Die Seite wird von bis zu zwölftausend Leserinnen pro Monat aufgerufen, was mich natürlich freut. Die Unterseiten zu Katzen – Bilder und Geschichten – Kultur, und sogar Ehrenamt stehen dabei im Vordergrund. 
Ich hoffe, Sie bleiben mir treu, bisher sind es bis zu knapp zehntausend Aufrufe je Monat.

2 Gedanken zu „Neuigkeiten

  1. Sophie Lange

    Liebe Anne,
    das ist schade, sehr sehr schade. Aber verständlich. Am wichtigsten ist und bleibt die Gesundheit.
    Dau hast ja auch ohne Krimis genug zu tun und manches Interesse besteht. Vielleicht hast Du wuch wieder Zeit für Forschungsarbeit: Straßen usw.
    Alles Gute und viel Freude an jedem Tag.
    Sophie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.