Radiointerview

Nächsten Mittwochabend wird bei der Bürgerhauswelle Erkrath ein Interview mit mir aufgezeichnet. Das wird spannend. Außer den Sensationen aus meinem Leben wird es eine kurze Lesung geben. Ich ringe zwischen einem Bericht aus dem Haus am Kirchberg (7 Minuten) und der Anfangsszene meines erstens Krimis „Mord am Kirchberg“ (2 Minuten). Ich schätze, das wird die Crew der Bürgerhauswelle entscheiden. Die wissen, wie man mit der zur Verfügung stehenden Zeit umgeht.

cover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.