Ich war dann mal weg

Statt einer Woche Bad Salzuflen aber leider nur acht Tage Krankenhaus. Die Wärme – das Herz – das vertrug sich nicht. Aber: Ich habe bei der Gelegenheit die Intensivstation kennengelernt, in der das Mordopfer vom Kirchberg-Krimi Nr. vier, der Geheimagent Günther Wenger, gestorben ist. Tolle Recherche, oder? Später mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.