Lesung in Langenfeld

Gestern gab es in der Rheinischen Post – Langenfeld – einen Hinweis auf meine Lesung im Haus Arndt in Langenfeld. Man bezeichnet mich als „Vertreterin des englischen Kriminalstils, bei dem nie ein Augenzwinkern oder ein Schmunzeln fehlt.“ Das gefällt mir.
Über Jörg Marenski, der ebenfalls liest, heißt es, dass er sich als Krimi-Autor des skandinavischen Stils sieht. „Dabei stehen sehr oft die Psyche des Täters oder auch die der Ermittler im Fokus.“ Das wird spannend.
10. April – Im Haus Arndt, 40764 Langenfeld-Immigrath, Solinger Str. 2 – 19.30 Uhr Eintritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.