Buchblogger

Ich finde es interessant, was Buchbloggerinnen und Buchblogger so treiben, daher habe ich in den letzten Tagen darüber berichtet. Weil ich selbst auch ganz gern Rezensionen schreibe – wenn mir ein Buch gefällt, dann schreib ich’s auch – nehme ich im Juni an der Litblog Convention in Köln teil, ist so schön nahe. Das war vor zwei Jahren schon einmal eine interessante Erfahrung, man kann nie genug dazu lernen.

logo

Übrigens: Der Begriff Rezensionen ist etwas zu hoch gegriffen, es ist einfach meine Meinung, ohne literarische Kategorien.
Und: Heute gibt es beim Blog krimiundkeks ein Interview mit Leonie Haubrich, die auch unter ihrem Namen Heike Fröhling schreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.