Inca Vogt

Nymphenjäger
Wo liegt der Teufelswald? Doch nicht im schönen Taunus, dem Erholungsgebiet der Frankfurter? Doch. Hier gibt es Jagdgebiete für ganz normale Jäger – und den Teufelswald. Reh und Hase – etwas für Spießer. Exotisch muss es sein, Nachschub gibt es aus manchem Zoo. Aber das genügt den übersättigten älteren Herren nicht. Was ist das edelste Wild? Eine Nymphe. Toni Amato, die Journalistin mit dem richtigen Riecher für Sensationelles fällt auf, dass in letzter Zeit immer wieder Jäger vermisst werden, es gibt Meldungen über entstellte Leichen. Auch sie selbst entdeckt eine und ist mittendrin im Spiel. Ihr Freund Jonas, Tierschützer, wird vermisst. Wieso kommt die Polizei nicht weiter? Jeder deckt offenbar jeden. Ein Thriller, wie er sein muss. Immer der Konflikt: Aufhören, weil es zu grauenhaft wird oder Weiterlesen in der Hoffnung, dass es ein gutes Ende nimmt. Gibt es aber nicht bei einem Thriller. Bätschi, um mit einer Ministerin zu sprechen.
Erschienen im November 2017, Tb 13,90 , E-Book im Moment noch 0,99 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.