Die Auflösung naht – der dritte Akt im Drama

Endlich lernt Ruth die mysteriöse Schwägerin des Opfers kennen. Eveline und Ruth hatten viel über sie gehört, sie aber nie kennengelernt. Obwohl auch sie im Haus am Kirchberg wohnt. Sie war Apothekerin und manche Nachbarn haben sie verdächtigt, Tranquilizer im Haus zu verkaufen. Medikamente, die einen zweifelhaften Ruf haben. Und einen zweifelhaften Ruf hat auch die Schwägerin. Kommt Ruth nun der Lösung des Rätsels um den Tod von Gertrud Niemann näher? Und damit der Täterin? Giftmorde werden von Täterinnen begangen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.